Revision Sozialhilfefälle

Qualität sichern – Kosten einsparen – Fachimpulse bekommen

Grundlagen
Ab 1. Januar 2018 werden die seit vielen Jahren vom Kantonalen Sozialdienst Aargau angebotenen Revisionen der Sozialhilfefälle abgeschafft.

Damit die Sozialhilfedossiers weiterhin von einer unabhängigen Stelle geprüft werden, wurde nachfolgendes Angebot geschaffen:

  • Revision der Sozialhilfefälle durch eine neutrale Fachperson der Sternschnuppen GmbH.
  • Nach Abschluss der Revision erhalten die Auftraggeber einen Auswertungs­bericht. Dieser enthält eine Beurteilung der einzelnen Fälle mit konkreten Vorschlägen für Optimierungen.
  • Die Revision wird individuell auf die Bedürfnisse der auftraggebenden Gemeinden abgestimmt. Es können wahlweise nur einzelne Fälle stichproben­weise revidiert werden oder es können auch alle laufenden Fälle der Revision unterzogen werden.

Projektleitung
Die Revisionen der Sozialhilfefälle werden von Markus Stauffiger, ehemaliger Gemeindeschreiber und früherer, langjähriger Leiter des Sozialdienstes Oberentfelden durchgeführt. Nebst seinen vertieften Fachkenntnissen im Bereich Sozialhilfe verfügt er als diplomierter Sozialversicherungsexperte über die notwendige Ausbildung.
image-8353571-Markus.JPG

Kosten und Termine
Die Revision wird von der Sternschnuppen GmbH mit einem Stundenaufwand von pauschal Fr. 130.-- in Rechnung gestellt. Es entstehen keine weiteren Kosten. Termine können individuell vereinbart werden. Die Revisionen werden direkt vor Ort in den Sozialdiensten durchgeführt.


Anmeldung und Kontakt
Sternschnuppen GmbH, Postfach 187, 5707 Seengen
Tel. 062 777 45 28


Wir sichern Ihnen eine Dienstleistung von
hoher Qualität und Professionalität zu.